14.05.2015

Stand Top-30-Qualifying nach VLN 2

Voll gepackt mit Fahrzeugen und nie eine Runde für sich alleine – so kennen die Fahrer die Nürburgring-Nordschleife. Doch während des ADAC Zurich 24h-Rennen gibt es eine Session da erleben 30 Piloten eine fast leere Nordschleife: beim Top-30-Qualifying! Vergeben wurden die begehrten Plätze an die Trainingsschnellsten bei den ersten beiden VLN-Läufen. Beim 24h-Qualirennen wurden Plätze für die Besten im Qualifying und die schnellsten des Rennens vergeben. Darüber qualifizierten sich bisher 18 Teams. Die letzten zwölf Plätze werden gemäß des Ergebnisses der kombinierten Zeittrainings heute Abend und morgen Vormittag vergeben.

Das Top-30-Qualifing selbst ist ein Einzelzeitfahren, in das die einzelnen Fahrzeuge in einem Abstand von zehn Sekunden starten. Die Teilnehmer stellen sich dafür auf der Start-Ziel-Geraden auf und werden von Rennleiter Walter Hornung einzeln auf ihre Zeitenjagd entlassen. Nach der Einführungsrunde stehen den Piloten zwei fliegende Runden zur Verfügung, um sich die Pole-Position zu sichern. Um Chancengleichheit zu gewährleisten werden die Startpositionen für die Qualifyingsession am Freitag ab 14:15 Uhr im ring°boulevard öffentlich verlost.

PDF-DOWNLOAD

Ansprechpartner

ADAC Nordrhein Sportpresse
Pro Motion GmbH
Graseggerstraße 113
50737 Köln
Telefon +49 221 957434-84

Für allgemeine Anfragen erreichen Sie uns per E-Mail unter [email protected].

Fragen rund um Ihre Akkreditierung senden Sie bitte an [email protected].

Akkreditierung

Registrierung