10.05.2018

DKMS: Kostenlose Typisierung am Nürburgring

Klaus - Dieter Ueberschar aus Lohmar (ehemaliger Rennfahrer, Beauftragter für Gleichmäßigkeitsprüfung der RCN und heute stellvertretender Vorsitzender des Motorsportclubs (MSC) Wahlscheid) ist an Leukämie erkrankt. Um einen Stammzellenspender für ihn zu finden und auf Blutkrebs aufmerksam zu machen, startet die DKMS am Nürburgring eine Aktion zur Typisierung.

Am Samstag (12.05.) kann man zwischen 9.00 und 18.00 Uhr, hinter dem Start-/Ziel Haus am Nürburgring mittels eines Wattestäbchens, eine Speichelprobe abgeben und sich in die DKMS – Datei aufnehmen lassen, und das völlig kostenlos. Für Rennleiter Walter Hornung ist es selbstverständlich diese Aktion zu unterstützen und appelliert: „Motorsport ist mehr als nur Rennen fahren. Motorsport ist auch Kameradschaft. Daher appelliere ich an alle Teilnehmer und Fans: Lasst Euch im Fahrerlager registrieren - Es tut nicht weh, kann aber lebensrettend sein!“.

Auch Geldspenden sind gern gesehen, denn jede Typisierung kostet die DKMS 35 Euro, soll aber für die Spender kostenlos bleiben. Die DKMS erhofft sich so viele wie möglich, der rund 200.000 Zuschauer des 24h- Rennens, auf das Thema Stammzellenspende und die Krankheit Leukämie aufmerksam zu machen.

PDF-DOWNLOAD

Ansprechpartner

ADAC Nordrhein Sportpresse
Pro Motion GmbH
Graseggerstraße 113
50737 Köln
Telefon +49 221 957434-84

Für allgemeine Anfragen erreichen Sie uns per E-Mail unter [email protected].

Fragen rund um Ihre Akkreditierung senden Sie bitte an [email protected].

Akkreditierung

Registrierung