20.06.2019

Freies Training wegen Unwetter abgebrochen

Der erste Schlagabtausch beim ADAC TOTAL 24h-Rennen war bereits nach 53 Minuten vorzeitig beendet. Nach heftigen Regenfällen und angesichts einer Unwetterwarnung für den Bereich um den Nürburgring unterbrach die Rennleitung zunächst mit der roten Flagge das Freie Training und entschied kurze Zeit später, dieses auch nicht wieder neu zu starten. Nach dem Wolkenbruch stand an vielen Streckenbereichen das Wasser zu hoch auf der Piste.

Die erste Bestzeit des Wochenendes ging damit an den #99 Rowe-BMW, in dem der zweimalige DTM-Champion Marco Wittmann vor dem einsetzenden Regen in 8:27,519 Minuten die 25,378 Kilometer lange Kombination aus Nordschleife und GP-Strecke absolviert hatte. Auf den Plätzen zwei und drei folgten der #17 Getspeed-Mercedes und das Rowe-Schwesterauto mit der #98. Um 20.30 Uhr geht es mit dem dreistündigen Qualifying 1 weiter.

PDF-DOWNLOAD

Ansprechpartner

ADAC Nordrhein Sportpresse
Pro Motion GmbH
Graseggerstraße 113
50737 Köln
Telefon +49 221 957434-84

Für allgemeine Anfragen erreichen Sie uns per E-Mail unter [email protected].

Fragen rund um Ihre Akkreditierung senden Sie bitte an [email protected].

Akkreditierung

Registrierung