04.06.2021

In Gedenken an Peter Geishecker

Am 30. März diesen Jahres verstarb Peter Geishecker, der als Rennleiter und Orgaleiter über Jahrzehnte das 24h-Rennen prägte. Unter der Führung des gebürtigen Kölners wurde die Veranstaltung zum größten Rennen der Welt. Zu seinem Gedenken wird am Samstag eine Tafel am Eingang zur Rennleitung enthüllt. „Hier fungierte Peter Geishecker von 1981 bis 1995 selbst als Rennleiter“, erzählt der heutige Rennleiter Walter Hornung. „Die Gedenktafel ist nun gut sichtbar für jeden, der den Arbeitsbereich der Race-Control betritt.“ Zudem wird vor dem Start zum 49. ADAC TOTAL 24h-Rennen gegen 14:13 Uhr eine Gedenkminute im Rahmen der Segnung der Teilnehmer durch Pfarrer Kons abgehalten.

PDF-DOWNLOAD

Ansprechpartner

ADAC Nordrhein Sportpresse
Pro Motion GmbH
Graseggerstraße 113
50737 Köln
Telefon +49 221 957434-84

Für allgemeine Anfragen erreichen Sie uns per E-Mail unter [email protected].

Fragen rund um Ihre Akkreditierung senden Sie bitte an [email protected].

Akkreditierung

Registrierung