04.06.2021

Neuer GT4 Rundenrekord von Marek Böckmann beim 6h-Qualirennen

Das Schnitzelalm-Team hat beim 6h-Quali-Rennen vor drei Wochen nicht nur durch das gleichermaßen auffällige, wie witzige Design seines Mercedes-AMG GT4 Sportwagens mit der Aufschrift „der flotte Fleischkäs“ von sich Reden gemacht, sondern auch durch einen neuen Rundenrekord für GT4-Fahrzeuge, aufgestellt im Qualifying.

Marek Böckmann fuhr auf der 25,378 Kilometer langen Kombination aus Grand-Prix-Kurs und Nordschleife in 8.42.00 Minuten einen neuen Rundenrekord für GT4-Fahrzeuge und verbesserte damit die bisherige Bestmarke von Bernd Schneider (8.43.80 Minuten) aus dem Jahre 2018 um über eine Sekunde. „Die Rekordrunde wurde möglich, weil wir in der Klasse SP 8T gestartet sind, wo unser Mercedes-AMG 70 Kilogramm leichter und 65 PS stärker sein darf, als in der Klasse SP10, erklärte Team-Manager Günter Aberer. „Wir reden somit über ein Gewicht von 1400 Kilogramm und 520 PS Leistung“.

Marek Böckmann schwärmt heute noch von seinem Geniestreich: „Die Runde hat sich von der ersten Kurve an mega gut angefühlt, das Auto lag perfekt, der Reifen war super, deshalb wusste ich , dass es eine gute Runde wird. Dass es allerdings eine Rekordrunde wird konnte ich beim Überfahren des Zielstrichs noch nicht ahnen, deshalb war die Freude später umso größer.“

PDF-DOWNLOAD

Ansprechpartner

ADAC Nordrhein Sportpresse
Pro Motion GmbH
Graseggerstraße 113
50737 Köln
Telefon +49 221 957434-84

Für allgemeine Anfragen erreichen Sie uns per E-Mail unter [email protected].

Fragen rund um Ihre Akkreditierung senden Sie bitte an [email protected].

Akkreditierung

Registrierung