15.05.2015

Stefan Mücke eröffnet das Top-30-Qualifying

Die Startreihenfolge für das Top-30-Qualifying zum ADAC Zurich 24h-Rennen steht fest. Stefan Mücke wird beim Einzelzeitfahren am späten Nachmittag als Erster die ‚Grüne Hölle’ unter die Räder nehmen. Bei der öffentlichen Auslosung im ring°boulevard haben die Fahrer folgende Positionen gezogen.

Über das Top-30-Qualifying

Das Top-30-Qualifying für das ADAC Zurich 24h-Rennen auf der Nordschleife ist für die Top-Fahrer und Teams das erste große Ziel, das es zu erreichen gilt. Den qualifizierten Fahrzeugen winkt neben der Möglichkeit auf einen guten Startplatz auch das begehrte blaue Licht, das die schnellsten Autos im Feld für alle Teilnehmer vor allem in der Nacht deutlich kennzeichnet. Insgesamt 18 Plätze für das Einzelzeitfahren wurden über die Zeittrainings der ersten beiden VLN-Läufe sowie das 24h-Qualifikationsrennen vergeben. Die restlichen 12 Teilnehmer sollten dann über die beiden Qualifyings am Donnerstag und Freitag ermittelt werden. Allerdings verabschiedete sich der gelbe SCG 003c mit der Starnummer 40 durch einen Unfall vorzeitig aus dem Wettbewerb. Des einen Leid, des anderen Freud: Durch das Malheur standen plötzlich wieder 13 Plätze zur Verfügung.

PDF-DOWNLOAD

Ansprechpartner

ADAC Nordrhein Sportpresse
Pro Motion GmbH
Graseggerstraße 113
50737 Köln
Telefon +49 221 957434-84

Für allgemeine Anfragen erreichen Sie uns per E-Mail unter [email protected].

Fragen rund um Ihre Akkreditierung senden Sie bitte an [email protected].

Akkreditierung

Registrierung